Kolpingsfamilie Duisburg Zentral sammelt Briefmarken

Gestempelte Briefmarken (ungestempelte natürlich auch) sind zu schade zum Wegwerfen. Sie bewirken viel Gutes. Durch diese Aktion ist es möglich Projekte der Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes in aller Welt zu unterstützen und z.B. die Berufsausbildung von jungen Menschen in der Einen Welt mit zu fördern.

Wir tun dies in Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Duissern. An diese leiten wir unseres gesammelten Briefmarken weiter.

Sie können die Briefmarken im Pfarrbüro der Pfarrei Liebfrauen, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg abgeben, bei allen Vorstandsmitgliedern unserer Kolpingsfamilie und bei allen Veranstaltungen der Kolpingsfamilie Duisburg Zentral.
Kontakt: Klaus Peter Bongardt