Herzlich willkommen bei der Kolpingsfamilie Duisburg-Zentral, mehr als 125 Jahre ist Kolping hier in Duisburg am Dellplatz lebendig.
Wie Bundespräses Alois Schröder es im Pastoralblatt 6/2003 schreibt ist Kolping dabei ein anderes Wort für Gemeinschaft. Unser Verband lebt, wenn sich seine Mitglieder regelmäßig treffen, wenn sie zusammen kommen und sich mehr und mehr miteinander vertraut machen.
Wenn sie Freude und Leid teilen, wenn sie das leben und erleben was mit Kolpingbruder und Kolpingschwester gemeint ist. Mitgliedschaft ist dann mehr als nur Beitrag bezahlen. Sie meint Teilhabe am Wohl und Wehe der anderen, das Interesse an dem, was andere bewegt, bedrückt oder erfreut. Eine lebendige Kolpingsfamilie zeichnet sich durch die menschliche Nähe und Zusammengehörigkeit ihrer Mitglieder aus.
Dieses Wir-Gefühl entspricht dem ursprünglichen und eigentlichen Ansatz von KOLPING als Verband.
Es geht um Verbindung und Verbindlichkeit in der Sache, aber auch unter Mitgliedern und Verantworlichen.
Dies wollen wir als Kolpingsfamilie mit unseren Treffen und Veranstaltungen versuchen, alle Menschen die mitmachen wollen dort abzuholen wo sie sind um durch unser Vorbild und Vorleben, bei Ihnen den Geschmack auf Gott, seine Güte und Menschenfreundlichkeit zu erzeugen.
 
gez. Klaus Peter Bongardt